Schinke-Trainingszirkel - Was ist das?

Schinke-Trainingszirkel - Gesamtansicht

Das 24 Stunden Open Air Fitnessstudio für jedermann mit 0 Kosten. Überwinde den inneren Schweinehund und tue deinem Körper etwas Gutes. Die Trainingsgeräte sind für jede Altersgruppe geeignet und ermöglichen ein Training für den gesamten Körper. Sowohl Sport- als auch gesundheitsbezogene Aspekte lassen sich mit den Trainingsgeräten umsetzen.

Die Trimmfit-Geräte bestehen aus zwei Holmen und einer Trainingsbank. Mit den unterschiedlichen Griffhöhen der Holme lässt sich der Schwierigkeitsgrad der Übungen variieren. Je höher man fasst desto einfacher wird die Übung. Mit Hilfe der Trainingsbank können Übungen für die Bauch- und Rückenmuskulatur durchgeführt werden. Verschiedene Übungen für den Einstieg findest du auf einem Schild vor den Geräten erklärt. Da die Geräte direkt am Waldrand stehen, kannst du dein Training mit einem Waldspaziergang oder einer Laufeinheit kombinieren. So stärkst du nicht nur deine Muskulatur sondern verbesserst auch deine Ausdauer. Eine Beschilderung für verschiedene Laufstrecken findest du am Ende vom Parkplatz Altkönigstraße.

Für alle die ein abwechslungsreiches und koordinativ anspruchsvolles Training wünschen lassen sich an den Reck-Holmen oder an der Reck-Stange verschiedene Rehfit-Systeme anbringen. So kannst du dein Training von den stabilen und motorisch einfach umsetzbaren Trimmfit Geräten zu den instabilen Sling-Trainings-Systemen steigern.

Abb.1 Mit Hilfe der zwei Holme und der Stufen lassen sich Stütz- und Zugübungen für jedes Fitnesslevel einstellen. Abb.2 Die Bank ist für Bauch- und Rückenübungen bestens geeignet.
Tipp: Wem die Auflage zu hart ist kann eine Gymnastikmatte oder ein weiches Handtuch unterlegen.

Abb.3 Am oberen Ende der Holme vom Reck sind zwei Einhakvorrichtungen für die Befestigung eines Karabiners angebracht. Abb.4 Alternativ dient die Stange als Befestigungsmöglichkeit.

Befestigung Sling-Trainer
Abb.1
Befestigung Sling-Trainer
Abb.3
Befestigung Sling-Trainer
Abb.2
Befestigung Sling-Trainer
Abb.4

Zurück